Sie befinden sich auf der Seite: Lokal

Herzlich Willkommen auf unserer Internetpräsenz!

 

Unsere Gaststätte ist die älteste Wirtschaft in Eberbach.

Sie befindet sich in der Altstadt Eberbachs in einem schönen historischen Gebäude mit Sgraffito Malerei.

Wir verfügen über 50 Sitzplätze sowie weitere 45 Sitzplätze auf unserer ruhigen Sonnenterrasse auf der Rückseite unseres Hauses.

 

Wir bieten Deutsche Gut bürgerliche Küche in der von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr sowie 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr gekocht wird. An Sonn- und Feiertagen ist unsere Küche bis 20:00 Uhr geöffnet.

 

Sie planen eine Feier?

Egal ob Familienfeiern, Geburtstage, Firmenfeiern, Jubiläen, Taufen, Hochzeiten oder was auch immer Sie planen! Scheuen Sie sich nicht, und sprechen uns gerne darauf an.

 

Wir sind seit mehreren Jahren Ihr Experte wenn’s darum geht in Eberbach zu feiern und gut zu speisen.

 

Seien Sie der Gast auf Ihrer eigenen Feier und lassen Sie sich uns um alles kümmern!

 

Ewald Böhle und das Krabbenstein Team

Klicken Sie bitte auf die Bilder um sie zu vergrößern.

 

 

                            Alte Erinnerungen der Wirtschaft „Zum Krabbenstein“

In grauer Vorzeit kehrten ein Allhier im schwarzen Krabbenstein. Der ältesten schenke unserer stadt, die man hier aufzuweisen hat:

Ritter Kuno von Burgheide dem sich noch hinzugestellte Ritter Kuntz von Stolzeneck um hier zu zechen um die wette.

Sie trieben karten- und Würfelspiel, auf wen die zum Schluss die zeche fiel. So taten sie lange zeit, bis sie eines Tages entzweit.

Danach gingen sie Allbandt, wo einst die Herrenmühle stand; dort zogen sie dann beide die schwerter aus der scheide.

Sie kämpften hetzig wutentbrannt, bis beide lagen in dem sand, zum Angedenken dieser tat man dort ein kreuz errichtet hat.

Jedoch für dies sündhaft vergehen sie lange mussten um dort gehen; jede Nacht um die zwölfte stund machten sie da ihre rund.

Hellauf der flinke Friedrich hat bei seinem Mühlebellerich die beiden Ritter oft gesehen wenn er nach haus wollt gehen.

Die Geister sieht man nun nicht mehr es hat sich unser gott und herr erbarmt und ihre lange Pein ließ sie zur ewigen ruhe ein.

Zuletzt hat in der Mühle mutig Konrad Staubautz noch gehaust der dann die ganze Hutlabutig an die eisenbahn verkauft.

 

Verschwunden ist die Mühle, vorbei der Ritter Pein, doch heute tut man noch speisen und spielen im schwarzen Krabbenstein!

 
 
 
 

Adresse:

Obere Badstraße 13

69412 Eberbach

Telefon und Fax: 06271 / 7377

um Reservierung wird gebeten!

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag

11.00 Uhr bis 14.00 Uhr

und ab 17.00 Uhr

Montags Ruhetag

(zum Vergrößern bitte anklicken)
(zum Vergrößern bitte anklicken)
(zum Vergrößern bitte anklicken)
(zum Vergrößern bitte anklicken)